PREVERA TO GO

PREVERA to go: Mobile, webbasierte Software für Objektbegehungen und Checks

PREVERA TO GO ist eine vollständig webbasierte Softwarelösung für alle Prozesse von Objektbegehungen, Objektsicherheitsprüfungen und dem Mängelmanagement. Mit PREVERA TO GO planen und dokumentieren Sie Begehungen und verschiedenste Checks Ihrer Immobilien rasch und effizient.

Mit unserer Software ersetzen Sie die papiergestützte Protokollierung von Begehungen und organisieren die notwendigen Maßnahmen für die Erhaltung eines reibungslosen Betriebes.

Begehungen mobil mit Prevera to go

Wozu PREVERA to go?

PREVERA TO GO hilft Ihnen und Ihren Mitarbeiter bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Immobilienprozessen, für die eine Objektbegehung notwendig ist. Organisatorische Abläufe und die Protokollerstellung werden vereinfacht.

Mit PREVERA TO GO decken Sie zahlreiche Prozesse ab, die für die Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen als Immobilieneigentümer oder –verwalter in Bezug auf die Sicherheit und Qualität Ihrer Objekte notwendig sind.

Darüber hinaus unterstützt PREVERA TO GO konsequent den PDCA-Zyklus (Plan – Do – Check - Act) zur kontinuierlichen Verbesserung in Ihrem Unternehmen.

PREVERA TO GO eignet sich für

  • Objektsicherheitsprüfungen lt. ÖNORM B 1300 und B 1301
  • Andere zyklische Immobilienbegehungen
  • Ad-hoc Begehungen
  • Brandschutzbegehungen
  • Haus- und bautechnische Instandhaltung
  • Wohnungsübergaben
  • div. Gebäudechecks zur Qualitätssicherung

Mehr als Gebäudedokumentation

PREVERA TO GO ermöglicht bereichsübergreifendes und nachhaltiges Arbeiten - weit über die klassischen Anwendungen, wie Begehung, Checks und die Protokollierung hinaus. Im Datenraum von PREVERA TO GO werden die Daten für weitere Prozesse im Gebäudemanagement strukturiert, damit andere Bereiche und Abteilungen damit weiterarbeiten können. Zu diesen Prozessen gehören unter anderem das Mängelmanagement, Maßnahmen- und Terminplanung, Budgetplanung, die Wohnungsübergabe / -übernahme oder beispielsweise der Brandschutz und die Reinigung.

 

Die größten Vorteile

Anpassbarer Workflow

Der Ablauf von der Planung über die Durchführung einer Begehung bis hin zum Reporting und zur Übernahme ins Mängelmanagement einfach und übersichtlich!

Integriertes Mängelmanagement

Sie können Mängel und Meldungen mobil erfassen und den verantwortlichen Personen zuweisen. Inkl. Fotodokumentation, Aufgaben- und Terminmanagement.

ÖNORM B 1300 / B 1301

Wiederkehrende Begehungen, wie beispielweise Objektsicherheitsprüfungen nach ÖNORM B 1300 und  B 1301 werden mit PREVERA TO GO einfach und effizient elektronisch abgebildet. Sie optimieren so langfristig Ihre Arbeitsabläufe.

Sicherung der Datenhoheit

Auch bei einer Fremdvergabe an externe Dienstleister sollten Sie die Hoheit über Ihre Daten behalten. Wie geht das? Sie implementieren PREVERA TO GO und stellen die Software Ihren Dienstleistern für die Bearbeitung zur Verfügung.

Durchgängige Kommunikation

Keine Internetverbindung im Kellergeschoß? PREVERA TO GO ist auch offline verwendbar.

Alle Vorteile im Überblick

  • Zeit- und Ressourcenersparnis
  • Verbesserung der Qualität von Begehungen
  • Nachweis von gesetzlich geregelten Begehungen und der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften
  • einfache Checklisten-Verwaltung (Import, individuelle Anpassung, frei definierbare Checklisten)
  • unbegrenzte Anzahl von Checklisten
  • Einfache Protokollierung des baulichen und technischen Zustandes von Gebäuden mit Textbausteinen und Fotos
  • Vergleichswerten gegenüber der letzten Begehung
  • Anlegen von Folgebegehungen
  • Personelle Aufgabentrennung von Planung/Verwaltung und Durchführung möglich
  • Unterstützung der Maßnahmen- und Budgetplanung durch Datenbank-Auswertungen
  • Integriertes Mängelmanagement
  • Server- und Datensicherheit, Sicherung Ihrer Datenhoheit
  • automatische Updates und ständige Weiterentwicklung der Software
  • Intergrierte Instandhaltungsplanung (Maßnahmen- und Budget)